form – die form des decks

brett_strasse_formen

das sogenannte pintail longboard (1. und 2. v.l.) ist das von uns favorisierte langbrett, da es in fahrverhalten und form dem surfen bzw. surbrett am nahesten kommt. die meisten unserer modelle aus massivem eschenholz werden mit dieser formgebung hergestellt und funktionieren deshalb besonders gut zum cruisen, dem gemütlichen aber zügigen fortbewegen auf dem longboard.

 

der mini burner (mitte) erlaubt durch seine aussparungen im deck sehr steile einlenkwinkel und kann deshalb für besonders wendige bretter eingesetzt werden. das mini pool (2. v. r.) verfolgt ein ähnliches ziel, deckt die rollen durch seine breite bauform aber vollständig ab und verhindert dadurch jeden kontakt mit dem schuh. der mini cruiser (rechts) ist unser kürzestes brett, bietet aber keinen cm weniger fahrspass,  eher im gegenteil.

 

bretter zum schnellen bergabfahren und driften bzw. sliden bieten wir neben der massivholzvariante auch in verpressten, mehrlagigen kombinationen verschiedener materialien an. ganz gleich, ob ein longboard von einem anfänger oder einem fortgeschrittenen fahrer benutzt wird, die qualität aller komponenten ist unmittelbar spürbar. bevor du dich also für ein brett entscheidest, solltest du es deshalb immer ausgiebig testen.